Menu

Neubau Unterhaltstützpunkt Berninapass

Der Unterhaltsstützpunkt Bernina befindet sich in der planerischen Endphase damit im Sommer 2018 mit den Ausführungsarbeiten begonnen werden kann.

Damit der Unterhalt am Berninapass den heutigen Anforderungen gerecht werden kann, wird eine architektonische Perle in die Landschaft eingebettet.

Dieses Vorzeigeobjekt wurde erstmals gemäss BIM – Building Information Modeling geplant und definiert. Im 3D Modell konnte das Projekt zielgerichteter und detaillierter definiert werden.

<< zurück weiter >>